Sintrale Kommisje Skûtsjesilen
  • Frysk
  • Deutsch
  • English
  • Français
Culturele hoofdstad van Europa 2018
Culturele hoofdstad van Europa 2018
 
 
Klassement 2017
1) Doarp Grou - Grou 28.8
2) Gerben van... 33.8
3) De Sneker Pan -... 35.7
4) Eildert Sietez... 42.7
5) Lemster Skûtsje... 45
Bekijk hele klassement

Skûtsjesilen ein Einzigartiges Erlebnis für Jung und Alt

Das Skûtsjesilen in Friesland gehört zu den absoluten Höhepunkten der Touristischen Veranstaltungen in den Niederlanden. Jedes Jahr in den Sommerferien segeln vierzehn Skûtsjes in elf Wettkämpfe und ringen um die SKS-Meisterschaft. Der Skipper und die Besatzung streiten voll Übergabe um die sehnlich erwünschte Sieger Fahne und die einzigartige Wechsel Trophäe: Das Silberne Skûtsje. Auf dem Spiel steht die Ehre der Stadt, Dorf oder Kreis! Die Meisterschaft beginnt auf dem Pikmeer / de Wilde Ie bei Grou und wird über De Veenhoop, Earnewoud, Terhorne, Langweer, Elahuizen, Stavoren, Woudsend und Lemmer nach Vierzehn tägigen Segelwettkampf schließlich auf dem Sneeker Meer bei Sneek geschlichtet.

Skûtsjesilen findet Ihren Ursprung im Wettsegeln mit alten Frachtschiffen. Segelschiffe ohne Kiel, also Schiffe mit flachem Boden. Diese Schiffe stammen aus dem vorletzten Jahrhundert und wurden dazu genutzt um Torf, Kot oder andere Ladung so dicht wie möglich an die Bauernhöfe zu bringen. Die Schiffe mussten in Gewässer mit geringem Tiefgang fahren können und wurden daher lang und flach konstruiert. Ein Skûtsje kennzeichnet sich durch Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit aus, deswegen sind die Schiffe auch besonders gut geeignet für den Segelwettkampf. Schnell auf Angebot und Nachfrage reagieren, wie auch auf die wechselnden Wetterbedingungen, lautete heute wie damals die Devise. In rauen Zeiten segelten die Skipper meistens Wettkämpfe auf Einladung von örtlichen Schankwirten aus um sich ein paar Groschen dazu zu verdienen. Frau, Kinder, Möbel und Inventar wurden dazu aus dem Skûtsje geholt und an der Hafenkante zurückgelassen.

Das Skûtsjesilen, der jährliche Segelwettkampf ist das wichtigste Ziel der SKS (Zentrale Kommission Skûtsjesilen). Immer noch sind die Skipper der teilnehmenden Skûtsjes regelrechte Nachkommen alter Friesischer Skipper Geschlechter, deren Abstimmungslinie oft mehrere Jahrhunderte zurück liegen. Gemeinsam möchten sie den traditionsreichen Segelwettkampf mit klassischen Segelschiffen mit flachen Böden in Ehre halten. Jeden Sommer wird auf diese Art und Weise zwei Wochen lang Hochleistungssport betrieben, nicht aus Folklore, sondern hart gegen hart, bis aufs Messers Schneide! Zielstrebig und mit voller Hingabe arbeiten Jung und Alt mit Schweiß im Nacken zusammen an Bord eines Skûtsjes. Durch Freunde, Familie und vielen einheimische und ausländische Zuschauer wird der Einsatz der Skûtsjes mit ihren Skippern und Besatzungen vom Ufer aus streng im Auge behalten. Die Spannung, sowie die gemütliche Atmosphäre, sorgen dafür, dass das Skûtsjesilen ein einzigartiges Erlebnis für Jung und Alt ist.

Wettkampfreglement

Die SKS-Meisterschaften sind durch das Spielfeld von maximal vierzehn Skûtsjes sehr überschaubar. Die Wettkämpfe kann man vom Ufer aus sehr gut verfolgen. Es gibt auch mehrere Schiffrundfahrten entlang der Strecke von der man einen sehr guten Überblick über das Geschehen hat. Die Skipper zeigen, dass sie sich nicht fürchten auch in niedrigere und schmälere Gewässer (Lykas bei Grou, De Veenhoop und Earnewoud), sowie in größere und tiefere Gewässer (Lykas û,o , Sneeker Meer und IJsselmeer), ihr Bestes zu geben!
Bei der SKS wird gesegelt nach authentischen und historisch begründeten Regeln. Ausführlichere Informationen bezüglich das Wettkampfreglement sind zu finden auf unserer Webseite.

Internet

Es ist auch möglich sich alle Wettkämpfe übers Internet anzusehen. Überall auf der ganzen Welt können Sie während dem Wettkampf mit dem Track und Trace System auf einer Karte die Positionen der jeweiligen Skûtsjes verfolgen. Diese Möglichkeit ist ein Großer Erfolg, ein Beweis dafür sind die enthusiastischen Beiträge der vielen Besucher. Jeden Tag loggen zwischen 10.000 bis 16.000 Skûtsje Segel Liebhaber aus allen Ländern der Welt ein. Das Internet Projekt zeigt, dass SKS Skûtsjesilen voll mit ihrer Zeit geht und auch die Vorteile der modernen Medien für den Sport zu nutzten weis. Die SKS wird allerdings immer dafür sorgen das der authentische Charakter des Skûtsjesilens trotz moderner Medien voll und ganz gewährleistet wird.
Hier können Sie sich den Exklusiven Track und Trace Link ansehen: 'Bekijk de race live'.

Für Ihr Handy oder Ihr Tablet  gibt es auch einen Exklusiven Skûtsje App womit Sie sich die Nachrichte, Berichte, Wettkampfergebnisse oder die Klassifizierung ansehen können. Den gratis SKS Skûtsje App können Sie downloaden im App Store oder über Google Play.

Deel deze pagina

Hoofdsponsor
Co-sponsors
Mediapartner
Rondvaarten
Piet Paulusma